Wenn’s um die Sache geht. Kontroversität als Prinzip der Unterrichtsfächer „Politik / Sozialwissenschaften“ und „Geschichte“

Ganz Deutschland streitet (unversöhnlicher denn je).1 Trotzdem (oder gerade deshalb?) bleibt für den Unterricht in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern der Anspruch konstruktiven Diskutieren aktuell. Aber wie kann das funktionieren, wenn die gesellschaftlich kontroversen Themen nicht Halt vor dem Klassenzimmer machen sollen?...